Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Puzzle Hintergrundbild Puzzle Hintergrundbild
Puzzle Hintergrundbild Puzzle Hintergrundbild

Nationaler Aktionsplan für Menschen mit Seltenen Erkrankungen

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG), das Bundesforschungsministerium (BMFB) und die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE e.V.) präsentierten den Nationalen Aktionsplan gegen seltene Erkrankungen im August in Berlin.

Der Nationale Aktionsplan listet 52 Vorschläge, wodurch die Situation von Patienten, Forschern und Ärzten verbessert werden soll. Patienten sollen schneller eine verlässliche Diagnose bekommen. Dazu sollen Kompetenzen gebündelt werden und Fachzentren entstehen.

Die Forschung soll mit 27 Mio. € gefördert werden.

Statement von Christoph Nachtigäller, Vorsitzender der ACHSE e.V. (pdf-Datei)

Nationaler Aktionsplan für Menschen mit Seltenen Erkrankungen (pdf-Datei) 

 

nach oben


Puzzle Hintergrundbild Puzzle Hintergrundbild