Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Puzzle Hintergrundbild Puzzle Hintergrundbild
Puzzle Hintergrundbild Puzzle Hintergrundbild

Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB)

Der DAAB wurde 1897 als ‚Heufieberbund’ gegründet und ist der älteste Patientenverband Deutschlands für Menschen mit Allergien, Asthma, COPD und Neurodermitis. Betroffene erhalten wissenschaftliche Beratung zu Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten oder Medikation. Ein DAAB-Expertenteam aus den Bereichen Oecotrophologie, Biologie und Chemie berät individuell bei allen Fragen rund um Allergien oder Asthma, Hautpflege, Ernährung und Nahrungsmittelallergien, Wohnungsrenovierung und bei vielem mehr.

Mitglieder genießen viele Vorteile und Vergünstigungen. Zahlreiche Ortsverbände mit über 200 AnsprechpartnerInnen organisieren bundesweit wohnortnahe Angebote und bieten regelmäßige Informationsabende mit Fachleuten zu aktuellen Themen und Gesprächskreise zum gegenseitigen Austausch an. Auch an verschiedenen Orten in Bayern finden regelmäßige Treffen statt. Alle Termine sind hier zu finden.

Beim Deutschen Allergie- und Asthmabund (DAAB) gibt es zahlreiche Publikationen zu den unterschiedlichen Krankheitsbildern. Die Mitgliederzeitschrift „Allergie konkret“ enthält regelmäßig aktuelle und interessante Beiträge zu Allergien, Asthma, COPD, Haut und Ernährung, News aus Gesundheitspolitik, Wissenschaft und Medizin. Abwechselnd werden Schwerpunktkliniken und Kompetenzzentren vorgestellt. Die umfangreiche Ratgeber-Reihe „Bewusster Leben“ rundet die Informationsbroschüren ab. Fundierte Kenntnisse über die eigene Erkrankung tragen gerade auch bei chronisch kranken Menschen zur besseren Compliance und so auch zur Erhöhung der Lebensqualität bei.

Seit 2009 überprüft der DAAB gemeinsam mit der Deutschen Allergie Stiftung Kindertagesstätten hinsichtlich ihrer Allergen- und Schadstoffbelastung, bietet vor Ort für Eltern und Mitarbeiter der Einrichtung Beratung und Schulungen an. Für allergologisch versierte Ernährungsberater hat der DAAB ein Netzwerk aufgebaut, das durch Informationen und Fortbildungen gefördert wird. DAAB-Netzwerke gibt es darüber hinaus für Kliniken, Hebammen, Ärzte und Apotheker.

Im Dialog mit Unternehmen initiiert bzw. überprüft der DAAB neue Produkte für Menschen mit Allergien, Asthma und Neurodermitis, primär ohne Duft-, Konservierungs- und Farbstoffe. Inzwischen wurden über 100 Produkte durch Anwendertests überprüft und gelabelt.

Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB)

Logo von Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB)

Bayern Regionalverband Südwest
Westendstr. 24
67059 Ludwigshafen

Tel.: 0621/524877
Fax 0621/5820497
E-Mail: sued@daab.de

nach oben


Puzzle Hintergrundbild Puzzle Hintergrundbild