Direkt zur Hauptnavigation Direkt zum Inhalt
Puzzle Hintergrundbild Puzzle Hintergrundbild
Puzzle Hintergrundbild Puzzle Hintergrundbild

Verein zur Förderung der Kinder mit minimaler cerebraler Dysfunktion (MCD/ADS/ADHS) e.V.

Erläuterung des Krankheitsbegriffes

Bewegungen, Reaktionen und Wahrnehmungen werden zentral, d. h. cerebral (vom Gehirn ausgehend), gesteuert. Von MCD (minimaler cerebraler Dysfunktion) wird gesprochen, wenn Beeinträchtigungen im zentralen Steuersystem vorliegen, die sich in Störungen, bzw. Auffälligkeiten z.B. in der Bewegung (Motorik), der Sprache, des Sozialverhaltens, des Lernverhaltens und der Wahrnehmung zeigen können – und in „Kombination“ auftreten.

Dieser Begriff ist mittlerweile etwas veraltet und wird immer mehr mit den Bezeichnungen „ADS“ (Aufmerksamkeitsdefizit), ohne Hyperaktivität oder als „ADHS“ (Aufmerksamkeitsdefizit mit Hyperaktivität) umschrieben.

Ziele und Aufgaben des Selbsthilfeverbandes

Förderung und Angebote der öffentlichen Gesundheitspflege, insbesondere MCD / ADS / ADHS – Betroffener, durch folgende Maßnahmen:

  • Kenntnisse über MCD / ADS / ADHS zu vermitteln und die Früherkennung zu fördern.
  • Beratung der Eltern (Erziehungsberechtigter) von MCD / ADS / ADHS-Betroffenen.
  • Früherkennung und Frühbehandlung durch Psychomotorik im Vorschulalter anzustreben.
  • Sich für Fördermaßnahmen in Regel- und Sonderschulen sowie schulbegleitende Maßnahmen einzusetzen.

Verein zur Förderung der Kinder mit minimaler cerebraler Dysfunktion (MCD/ADS/ADHS) e.V.

Logo von Verein zur Förderung der Kinder mit minimaler cerebraler Dysfunktion (MCD/ADS/ADHS) e.V.

c/o Gaby Keemss (1. Vorsitzende)
Streitbergstraße 2
81249 München

Tel.: 089/87 13 98 39
oder 089/54 78 82 50

nach oben


Puzzle Hintergrundbild Puzzle Hintergrundbild